Vehmeyer plant neue Lagerhalle in Haselünne

Rücken & Partner führt Generalplanung aus

Foto: Martin Reinholz


Das Unternehmen Vehmeyer plant in Haselünne den Neubau einer 5800 Quadratmeter großen Lagerhalle für den Holz- und Baustoffhandel. Die Investitionen werden etwa drei Millionen Euro betragen, erklärte Geschäftsführer Michael Book in einem Gespräch mit unserer Redaktion. Als erste Maßnahme wurde das Gattersägewerk am Hülsener Weg abgerissen.

„Wer A sagt, muss auch B sagen“, machte Michael Book die geplanten Baumaßnahmen deutlich. „Dieser Investitionsschritt ist die logische Ergänzung aus der Erweiterungsmaßnahme des Baufachmarktes und der 1200 Quadratmeter großen Fachhandelsausstellung aus dem Jahr 2013“, sagte der Geschäftsführer.

Das jetzt abgerissene Gattersägewerk wurde 1929 erbaut und immer wieder erweitert und den neuen Ansprüchen angepasst. Langsam, aber sicher wird auch in Norddeutschland das Bauholz durch Konstruktionsvollholz und Brettschichtholz abgelöst, sagt Book. Laut der Zeitschrift „Holzkurier“ gehört das Haselünner Unternehmen Vehmeyer mit 125.000 Festmetern produziertem Bauholz zu den 50 größten Nadelholz-Sägewerken in Deutschland.


Leicht erreichbar

Die neue Lagerhalle für den Holz- und Baustoffhandel soll für Privat- und Firmenkunden leicht erreichbar sein. Unter einer 1600 Quadratmeter großen Überdachung können die Kunden dann die Ware wetterunabhängig be- und entladen. Insgesamt werden etwa 17.500 Quadratmeter Fläche des jetzigen Standorts der Haselünner Firma betroffen sein, ergänzte Book. Für die Warenannahme und Auslieferung wird eigens eine neue Infrastruktur mit entsprechenden Straßen gebaut. Dafür musste das bestehende Sägewerk jetzt weichen.

Die Maßnahmen in Haselünne sollen eine noch höhere Lagerverfügbarkeit schaffen, um den gestiegenen Anforderungen der Profikunden aus dem Bauhandwerk und der privaten Bauherren gerecht zu werden, betonte Book. Baubeginn soll im Frühjahr 2018 sein; die Bauzeit gab Book mit etwa einem Jahr an.


Autor: Martin Reinholz
Quelle: NOZ vom 07.11.2017

Neue Herausforderung gesucht?

Anspruchsvolle Bauprojekte, inspirierendes Arbeitsumfeld, interdisziplinäres Team, familienfreundliches Unternehmen.

Jetzt bewerben

Visionen. Wege. Erfolge.

Ingenieurkompetenz seit 55 Jahren. Für anspruchsvolle Bauvorhaben im Hoch- und Tiefbau.