Referenzen

1,8 Millionen Kubikmeter Sand wurden für den Ausbau der Europastraße E 233 nahe der Autobahnanschlussstelle Meppen-Nord gewonnen.

[Weiterlesen]

Das Listruper Emswehr wurde im Rahmen des Life-Natur-Projektes in eine raue Rampe umgebaut, um die natürliche Flussdynamik wiederherzustellen. Entstanden ist ein Bauwerk, das sich...

[Weiterlesen]

An der Hase sind auf einer Gesamtlänge von rund 23,5 Kilometern Anlagen zum Siedlungshochwasserschutz errichtet worden.

[Weiterlesen]

Für Meppen, Sögel und weitere Städte wurden Generalentwässerungspläne mit insgesamt mehreren Hundert Kilometern Kanallänge aufgestellt.

[Weiterlesen]

Die Kläranlage "Schützenhof" wurde von 30.000 auf 50.000 EWG erweitert.

[Weiterlesen]

Im Südwesten von Friesoythe wurde eine kommunale Entlastungsstraße (3,5 km) mit zwei Brücken, einem planfreien und vier plangleichen Knotenpunkten, Kreisverkehr und Bahnübergang...

[Weiterlesen]

Visionen. Wege. Erfolge.

Ingenieurkompetenz seit 55 Jahren. Für anspruchsvolle Bauvorhaben im Hoch- und Tiefbau.